Vorstand 2013

Details

Die Jugendvertretung hat in ihrer Sitzung vom 23. Februar 2013 ihren Vorstand neu gewählt!

Dekanatsjugendpfarrerin Sonja Oppermann, Gemeindepädagogin Astrid Reschke, Vorsitzende Jana Beecht, Julia Seibert, 2. Vorsitzende Cosima Scholl, Lara Kim Seelhof, DJR Michael Reschke, Max Scharf, Julian Henrich und Heiner Schade bei der ersten Vorstandsitzung im Dekanatsbüro in Dillenburg.

Inzwischen wurde verabschiedet: Lara Kim Seelhof, Julian Henrich und Heiner Schade

Dafür wurden in den Vollversammlungen nachgewählt Dorian Villmow (seit 23.11.2013), Marlene Jungeblut und Benedikt Weil (seit 29.11.2014)

Weiterlesen: Vorstand 2013

Sommergrillen und Vorstand in der Gruppe 2013

Details

Hallo,

wir wollen Euch und uns eine Freude machen und einladen.

Herzliche Einladung zum Sommergrillen mit der Ev. Jugend am 17. August in der Grillhütte in Eibach. Wir beenden feierlich die Sommerferien mit einem Freudenfeuer und laden alle Jugendlichen, junge Erwachsenen und Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus unseren Kirchengemeinden herzlich ein. (Voranmeldungen zum besseren Planen, Salat und Kuchenspenden haben wir natürlich außerordentlich gerne.)

Ihr wollt nicht nur uns besuchen, sondern auch mal einladen?

Super, wir kommen in eine Eurer Gruppenstunden (Teenkreis, Jungenschaft, Mädchenkreis, Jugendkreis,…)

Wir, der Vorstand der Ev. Jugend im Dekanat Dillenburg, haben ein Gruppenstundenprogramm für Jugendliche ab 13 Jahren und junge Erwachsene entworfen und würden uns damit gerne bei Euch einsetzen. „Aus meiner Sicht“ nimmt das Jahresthema Toleranz in der Lutherdekade auf und gibt ihm eine ganze eigene „Sicht“. 

Wenn ihr also Interesse am Besuch von uns habt, meldet Euch bei Michael, um einen Termin für 2013 auszumachen. Um nachzuschauen, ob euer Wunschtermin theoretisch möglich ist, könnt ihr hier: http://doodle.com/edjv in Michaels Kalender schauen und auch direkt dort anfragen.

   

Nächste Termine  

Jan
27

27.Jan.2018 19:00 - 21:00

Mär
3

03.Mär.2018 09:30 - 17:30

Mär
10

10.Mär.2018 19:00 - 21:00

Mär
24

24.Mär.2018 - 29.Mär.2018

Apr
14

14.Apr.2018 09:00 - 09:30

   

Andacht  

  • Zerbrochen - Anspiel mit Romeo und Julia

    ROMEO Julia, jetzt komm raus, du kannst nicht immer davon laufen. Wir müssen das klären.

    JULIA Was gibt es denn da noch zu bereden? Geh doch zurück zu deiner Rosalie.

    ROMEO Was hast du denn jetzt schon wieder? Was sollte denn mit ihr sein?

    JULIA Meinst du ich sehe nicht, was da passiert? Hör endlich auf, anderen Mädels schöne Augen zu machen. Wie oft soll ich dir noch sagen, dass es mich einfach stört.

    ROMEO Ich mache anderen schöne Augen? Du müsstest doch wissen, dass du die Einzige für mich bist. Rosalie ist nur eine gute Freundin. Das habe ich dir schon oft genug gesagt. Was erwartest du eigentlich von mir? Soll ich den ganzen Abend nur neben dir stehen, wenn wir zusammen weg sind? Du musst mir schon ein bisschen vertrauen entgegenbringen und mir ein paar Freiräume lassen.

    JULIA Damit du noch mehr Gelegenheiten hast mit anderen zu flirten? Woher soll ich denn wissen, was du nicht noch alles machst, wenn du nach dem Fußball noch so lange weg bist.

    ROMEO Du könntest ja auch mal mitkommen. Aber dich scheint mein Leben einfach nicht zu interessieren.

    JULIA Ich kenne da doch gar niemanden. Was soll ich dort dumm rumstehen? Du machst ja auch keinen Tanzkurs mit mir. Ich interessiere mich außerdem sehr wohl für dich. Ich war neulich mit dir in diesem neuen Action-Streifen, nur dir zuliebe.

    ROMEO Das ist ja was ganz anderes. Zum Affen machen muss ich mich schließlich auch nicht.

    JULIA Das verlange ich doch auch gar nicht. Ich möchte doch einfach nur etwas Schönes mit dir gemeinsam unternehmen. Und der Abschlussball wäre an unserem 1-jährigen, wäre das nicht einfach total romantisch?

    ROMEO Es geht doch auch gar nicht um diesen blöden Tanzkurs, oder? Ich weiß manchmal eben einfach nicht, was ich machen soll, ich kann es dir doch nie recht machen, immer hast du was zu nörgeln.

    JULIA Das stimmt doch überhaupt nicht. Ich hab halt meine Vorstellungen.

    ROMEO Aber die hab ich doch auch. Sie sind eben nur manchmal anders als deine. Julia, verdammt, lass uns doch nicht immer streiten. Es tut mir leid. Können wir uns nicht irgendwie auf einen Kompromiss einigen?

    JULIA Ach, wieso ist es denn immer so schwierig, wieso kann es nicht mehr so leicht sein, wie es am Anfang noch war?

   
© Evangelische Jugend im Dekanat an der Dill