9. Konferenz der Dekanatsjugendvertretung am 23. Oktober in Herborn - wie wird man Delegierte(r) der Jugendvertretung

Details
Eine der Aufgaben der Evangelischen Jugend im Dekanat ist es, jungen Menschen aus den Kirchengemeinden des Dekanates zu ermöglichen, ihre Anliegen selbst zu vertreten und mit zu entscheiden, wie sich die Jugendarbeit im Dekanat in den nächsten Jahren entwickelt: Freizeiten und Projekte, Jugendgottesdienste, Aktionen und Schulungsprogramme, Verleih und Fördermöglichkeiten.
Jede Kirchengemeinde hat das Recht auf zwei stimmberechtigte Delegierte. Delegierte dürfen junge Menschen ab ihrer Konfirmation bis zu ihrem vollendeten 27. Lebensjahr sein. Falls Du also für deine Kirchengemeinde mitbestimmen möchtest, was in der Arbeit mit jungen Menschen im Dekanat passiert, melde dich bei deinem Kirchenvorstand, damit sie davon wissen. Die Delegation kann für jede Konferenz wieder neu getroffen werden - die Stimmkarten sind innerhalb einer Kirchengemeinde übertragbar. Du verpflichtest Dich also nicht für deine Leben, sondern nur für eine Sitzung.
Du hast keine Stimmkarte? Kein Problem, denn die Delegierten dürfen von beliebig vielen interessierten jungen Menschen begleitet werden, die Konferenz ist offen für alle interessierten jungen Menschen und Mitarbeitenden in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unseren Kirchengemeinden.
   

Freizeiten  

   

Nächste Termine  

Okt
23

23.Okt.2020 19:00 - 21:30

Nov
7

07.Nov.2020

Nov
11

11.Nov.2020 19:00 - 21:00

Dez
9

09.Dez.2020 19:00 - 21:00

   

Andacht  

   
© Evangelische Jugend im Dekanat an der Dill