Freizeiten 2019

Details

Unsere Freizeiten 2019 sind online. Hier könnt ihr euch schon jetzt informieren, welche Freizeiten wir im nächsten Jahr im Programm haben. Das Freizeitheft wird aktuell gedruck und ab Mitte/Ende November in den Kirchengemeinden unseres Dekanats ausliegen und verteilt werden. Das Freizeitprogramm der Ev. Jguend im Dekanat an der Dill bietet wieder viele Möglichkeiten, gemeinsam unterwegs zu sein: Für Kinder, Jugendliche und 2019 auch wieder für Junge Erwachsene: Direkt vor der Haustür oder im sonnigen Süden. Für jeden ist etwas dabei! Du kannst dich mit Freunden anmelden und neue Freunde finden.

In den Osterferien wartet Spaß und Abenteuer auf alle, die sich zur Freizeit für Kinder anmelden. Diesmal geht die Osterfreizeit ins Abenteuerdorf Wittgenstein. Crêpe essen und den Eifelturm sehen - können junge Menschen ab 18 Jahren auf unserer Städtetour nach Paris. Zu Beginn der Sommerferien ist die Uckersdorfer Schmiede der Ev. Jugend wieder ganztags geöffnet. Beim Sommercamping am der kroatischen Adria genießen wir Sonne, Strand und Meer. Auf den Abenteuertagen wollen wir Herausforderungen meistern, jede Menge Spaß haben und die Natur genießen.

Wir laden dich herzlich ein, unterwegs zu sein... mit uns, mit deinen Freunden, mit Gott.

Schaut euch unser Freizeitangebot in Ruhe an und meldet euch - am besten schon bald - an. (Für die Sommerfreizeit in Kroatien gilt ein Frühbucherpreis bei Anmeldung bis 31. Januar)

Wir freuen uns auf tolle Freizeiten mit coolen Teilnehmer*innen.

Deine Dekanatsjugendreferent*innen und Freizeittteams

   

Nächste Termine  

Mär
23

23.Mär.2019 09:00 - 12:00

Mär
29

29.Mär.2019 19:30 - 21:00

Apr
6

06.Apr.2019 - 07.Apr.2019

Apr
13

13.Apr.2019 - 18.Apr.2019

Apr
14

14.Apr.2019 - 18.Apr.2019

   

Andacht  

  • Gewalt und Weihnachten?

    Dies ist keine "fertige" (ausformulierte) Andacht, vielmehr beschreibe ich in Stichworten Gedankengang und Schlussfolgerungen. Ich hoffe ihr könnt eine für euch passende Andacht damit halten. 

    1) Das Gedicht „Advent, Advent“ von Loriot

    2) Frage: Was ist euch aufgefallen? Was hat euch vielleicht gestört?
    3) Passt ein Mord etwa nicht zu Weihnachten?
    4) Film-Titel aus Fernsehzeitschrift vorlesen, die an Weihnachten laufen und in denen es um Gewalt geht (sind überraschend viele)
    5) Frage: Habt ihr euch schon mal gewundert, warum sowas an Weihnachten läuft?
    6) Ist Weihnachten ein Fest der Ruhe, Liebe etc.?
    7) Wie war das denn damals? Eher nicht romantisch…sogar ziemlich stressig (Herodes, Gewalt, Verfolgung) vgl. Lukas 2, 1-20 eventuell vorlesen, wenn die Teens nicht von selbst drauf kommen, wie die Situation damals war
    8) Lasst euch Weihnachten nicht kaputt machen!!!
    9) Klar, das Gedicht ist übertrieben, aber die Leute stumpfen ja auch immer mehr ab
    10) Macht danach nicht weiter wie vorher! (nicht wie im Gedicht)

    Rebekka Haas

   
© Evangelische Jugend im Dekanat an der Dill